Wave 7: Die größte globale Social Media Studie

wave7-groesste-globale-social-media-studie

24 Feb Wave 7: Die größte globale Social Media Studie

Universal McCann Worldwide (UMWW) bringt mit WAVE 7 zum 7. Mal die weltweit größte Social Media Studie heraus und liefert Insights zur globalen Internetnutzung. Dabei lautet die Kernfrage nicht „Was nutzen die User in Social Media?“, sondern vielmehr „Warum nutzen die User Social Media?“ und entschlüsseln so nach eigener Aussage den Social Media Code anhand der 5 Bedürfnisse Lernen, Beziehung, Unterhaltung, Selbstverwirklichung und Anerkennung.

Social Media ist weltweit etabliert

Deutlich wird dabei in den Veränderungen der letzten sieben Jahre, dass Social Media sich fest in der Mediennutzung etabliert hat und der rasante Ansturm offenbar seinen Sättigungspunkt langsam erreicht hat. Weltweit nimmt die Zahl neuer Nutzer sozialer Netzwerke ab und lediglich im Bereich des Microblogging sind noch etwas höhere Wachstumsraten zu verzeichnen. Deutschland scheint diesem Trend jedoch nach wie vor nicht zu folgen und Microblogging Dienste wie Twitter nutzen weitgehend Tech-affine Nutzer oder Marketing Spezialisten. Dafür erfreuen sich in Deutschland immer noch klassische Foren großer Beliebtheit.

Die Mobile Revolution ist angekommen

Im Vergleich der letzten Wave Studie Nr. 6 gab es weltweit knapp eine Verdopplung in der Verbreitung mobiler Smartphones und übertrifft erstmals damit die klassischen Desktop PCs. Auch Tablet PCs zeigen einen deutlichen Zuwachs und rutschen bei der Parallel-Nutzung als Second Screen nach dem Laptop/Netbook auf Platz 2. Tablets werden ebenfalls immer häufiger zum Online Shopping verwendet.

Service und Support als Kernbereiche für Markenkommunikation in Deutschland

In Deutschland erwarten Kunden und Konsumenten in der Social Media Kommunikation mit Marken hauptsächlich Informationen über Produkte und individuelle Antworten auf Service Anfragen. Das Interesse an Unterhaltung oder Pflege einer Beziehung zu einer Marke ist bei der Markenkommunikation aus Sicht der Kunden eher unwichtig. Dies kann je nach Branche jedoch auch etwas abweichen, z.B. ist Entertainment bei Anbietern von Unterhaltungselektronik deutlich höher. In der privaten Nutzung zeigt sich hingegen bei der Nutzung sozialer Netzwerke in Deutschland größeres Interesse bei der Pflege von Kontakten und kurzweiligen Spass. Bei Kaufentscheidungen gewinnen in Deutschland interessanterweise Foren an größerer Bedeutung und stellt damit im internationalen Vergleich einen Sonderfall dar.

Wave Trends: Interaktives Tool zur Studie

Zur der Wave 7 Studie gibt es auf wave.umww.com zusätzlich ein interaktives Tool mit dem man die unterschiedlichen Motivationen der Social Media Nutzung auf globaler Ebene und einzelner Länder auswerten kann, sowie weitere Informationen zur Nutzung von mobilen Geräten.

Wave 7: Studie der deutschen Social Media Nutzung

http://de.slideshare.net/UM_Deutschland/um-wave7-cracking-the-social-code-germany-29383355

No Comments

Post A Comment